Der Elternbeirat für das Jahr 2018/19 stellt sich vor!

Der Elternbeirat ist eine wichtige Institution in unserer Kinderkrippe und ist Ansprechpartner für Eltern und ihre Anliegen. Voraussetzung für die erfolgreiche Tätigkeit des Elternbeirats ist eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Träger und dem pädagogischen Personal.

Liebe Eltern,

da ich jetzt den Platz der 1. Vorsitzende des Elternbeirates übernehme, möchte ich mich kurz vorstellen, mein Name ist Carolin Baumgart, bin 31 Jahre, verheiratet, und Mutter vom Florian (Kindergarten). Wir haben noch eine Tochter die Isabell knapp 1 Jahr alt. Ich bin gelernte med. Fachangestellte und arbeite beim Hautarzt in Traunstein. Zuhause sind wir in Fisching bei Waging.

Ich freu mich über ein gutes gemeinsames Jahr.

Hallo Zusammen,

 

im September sind wir aus dem Allgäu nach Waging gezogen. Wir, das sind mein Sohn Niklas (2 Jahre) und ich. Niklas geht seit Herbst in die Krippengruppe und ich habe zu dem Zeitpunkt meine Elternzeit beendet und arbeite seither in der Unternehmensleitung der Kliniken Südostbayern AG.

 

Im Voraus schon mal herzlichen Dank für Euer Vertrauen! Ich freue mich, als 2. Vorsitzende des Elternbeirats Eure Interessen vertreten zu dürfen. Offenheit, Vertrauen und ein herzliches Miteinander sind mir wichtig! Ich werde unter anderem das Leeren und Aufbereiten Eurer Meldungen, die uns über die Käse-Milchkannen erreichen, übernehmen. Eure Ideen und Anliegen nehme ich aber auch jederzeit gerne persönlich entgegen.

 

Liebe Grüße

Eure Verena

Name: Stefan Schwarz

Alter: 34

Familienstand: verheiratet mit Marina

Kind: Hanna in der Krippe

Beruf Küchenmeister

Wohnort: Petting

Funktion im Beirat: Kassier und Beisitzer

Liebe Eltern,

mein Name ist Ly Engelicht. 

Ich bin Mutter von 2 Kindern.

Mein Sohn Krishan besucht unseren

Kindergarten und meine Tochter ein

musisches Gymnasium.

Erfahrungen in der Arbeit mit

Kindern/Eltern/Betreuern habe ich

in einem Kinder-Lern-Projekt gesammelt.

Ich habe mich dafür entschieden, im Elternbeirat

mitzuwirken, da ich hier eine Möglichkeit sehe,

das Projekt "Käsemäuse" zu unterstützen.

Daher freue ich mich, dass ich in den Elternbeirat

aufgenommen wurde.

Ich habe das Amt der Schriftführerin

übernommen, da ich gern gesprochene

Worte und Gedanken in geschriebene Form umwandle.

  

Ich wünsche mir für unsere Kids eine Kitazeit, an die sie sich später mit Freude erinnern.

Ich hoffe nun darauf, dass ihr als Eltern  den von euch gewählten Beirat sowohl fordert als auch unterstützt.

                                                                                                                                               Ly Engelicht

© 2023 by CITY NANNIES. Proudly created with Wix.com 

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus